Neuer Termin: Einladung zum 2. öffentlichen Treffen zum Thema Bahnhof Mainkur 2.3.2020

Hervorgehoben

Liebe Freunde und Mitglieder des Vereins Zukunft Fechenheim, liebe NachbarInnen in Fechenheim,

nachdem das Sturmtief „Sabine“ unseren Termin am 10.02. weggepustet hat – die Mitarbeiter der DB waren verständlicherweise auf wichtigeren Baustellen unterwegs – konnten wir einen neuen Termin vereinbaren, daher hier die aktualisierte Einladung:

Mitgliederversammlung 30.1.2020

An die Mitglieder und Freunde unseres Vereins

Wir wünschen Euch allen ein gesundes neues Jahr. Mögen Eure Wünsche alle in Erfüllung gehen.

Aber es wartet auch Arbeit auf uns. Ich hoffe,  jeder denkt über die Angriffe auf unsere Demokratie und die Lebensgrundlagen unseres Planten nach, und was er dagegen tun kann. Global denken, lokal handeln ist darum auch unser Motto für 2020.

Hier eine kurze Übersicht über die Aktivitäten des Vereins zu Jahresbeginn.

Weiterlesen

Stammtisch 23.1.: Thema China, Guangzhou

Guangzhou2Die Stadt Frankfurt hat anlässlich des 30. Jahrestages der Städtepartnerschaft eine Bürgerreise nach Guangzhou organisiert. Teilnehmer berichten Ihre Eindrücke aus dieser interessanten Handelsmetropole Chinas. Wir hoffen auf einen spannenden Abend und eine interessante Diskussion.

Termin 23.1.2020, 19 Uhr 30

Ort: Begegnungszentrum, Alt Fechenheim

Weiterlesen

Stadtteilgespräch: Bürgerzentrum Fechenheim? 17.9.2019

Auf drei Veranstaltungen setzen wir uns mit Zukunftsfragen, die unseren schönen Stadtteil betreffen, auseinander. „Abgehängt“ ist ein oft benutztes Wort, wenn es um die Beschreibung des Hier und Jetzt geht. Nach dem Thema ÖPNV steht jetzt die Frage des sozialen und kulturellen Zusammenlebens im Vordergrund. Wir haben kein Bürgerhaus, das alte Rathaus hat andere Funktionen und die längerfristig Zukunft der TSG Turnhalle scheint ungewiss. Wir laden daher zu einem zweiten Stadtteilgespräch ein. Dabei wollen wir insbesondere auf die aktuelle Situation unserer Veranstaltungshalle eingehen und Perspektiven diskutieren. Auch die Zukunft des Büros der aktiven Kernbereiche wird vorgestellt.

Weiterlesen